Wie wird die Pflege nach der Haartransplantation gehandhabt? 

 

Personen die sich einer Haartransplantation unterzogen

 haben oder dieses planen, stellen viele Nachforschungen hinsichtlich der Pflege danach an. Der Grund dafür ist, dass es kaum konkrete Angaben darüber gibt und über das Thema besser mit dem behandelnden Arzt besprochen werden sollte.

Wenn Sie sich an die folgenden Anweisungen halten, haben Sie bezüglich der Pflege alles notwendige beachtet:

 

3 Tage nach der Haartransplantation dürfen die Haare nicht gewaschen werden,

 denn eine Haarwäsche würde sich direkt negativ auf die verpflanzten Haarwurzeln auswirken.

 

Nach den besagten 3 Tagen empfiehlt sich, die Haare 2x täglich zu waschen.

 Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Pflege während der Nachsorge. 

 

Im Transplantationsbereich sollte keinerlei Massage oder Ähnliches durchgeführt

 werden, auch dieses kann sich negativ auswirken. 

 

Tragen Sie das von Ihnen gewünschte Pflegeprodukt auf den Transplantationsbereich

 auf und lassen Sie es 1 Stunde einwirken. 

 

Der Nackenbereich sollte mit dem vom Arzt empfohlenen Shampoo gewaschen

 werden. 

 

Gehen Sie beim Haarewaschen behutsam vor.

 

10 Tage nach der Haartransplantation, nachdem die Wunden verheilt sind,

 können Sie mit der normalen Haarpflege fortfahren. 

 

Wenn sie es für nötig empfinden, ihre Haare nach dem Waschen zu trocknen,

 sollten Sie die Temperatur des Föns möglichst niedrig einstellen. 

 

Die ersten zwei Wochen nach dem Eingriff, sollten Sie auf Produkte wie

 Haargel oder Haarspray verzichten.

 

In welchen Fällen wird eine Haartransplantation durchgeführt?

 

Die Haartransplantation wurde als Lösung gegen Kahlheit aufgrund genetischer

 Ursachen entwickelt. Deshalb sollten Sie bei Beschwerden dieser Art einen Arzt aufsuchen und Schritte in diese Richtung einleiten. Abgesehen davon, hilft eine Haartransplantation das Erscheinungsbild zu beseitigen, dass durch den Haarausfall entstanden ist.

 Auf die Frage, wie die Pflege nach dem Eingriff aussieht, wurde bereits im vorherigen Abschnitt eingegangen. Solange man sich an alle Anweisungen hält, wird den transplantierten Haarwurzeln kein Schaden zugefügt. Andernfalls können unerwünschte Ergebnisse

 entstehen oder der Eingriff sogar komplett fehlschlagen. 

 

Vorteile einer Haartransplantation

 

Der größte nennenswerte Vorteil ist der psychologische Aspekt. Besonders

 Menschen, welche der Haarausfall psychisch belastet, entscheiden sich für eine Haartransplantation und sind nach dem Eingriff, durch das Wiedererlangen der Haare, dem Leben gegenüber wieder positiv eingestellt. Dazu verleiht die Möglichkeit, die Haare von

 nun an beliebig zu stylen, neues Selbstbewusstsein und kann somit ebenfalls die sozialen Kontakte des Patienten komplett neugestalten. Mit dem zurück gewonnenen Selbstvertrauen, tun Sie vielleicht Dinge, die Sie vorher nicht getan hätten. Auf diese Art und

 Weise werden die Vorteile einer Haartransplantation noch einmal deutlicher. Wenn Sie detaillierte Nachforschungen anstellen, können Sie sich von Bildern der Erfolgserlebnisse überzeugen lassen.

Close

First Class Esthetic bietet Ihnen mit seiner 15-jährigen Erfahrung einen kompletten und perfekten Service in jeder Hinsicht. Wir verpflanzen nicht nur Ihre Haare und verleihen Ihnen den Look Ihrer Träume, wir machen den ganzen Prozess für Sie angenehm und unvergesslich.